Band "auszeit"

Das ist seit 2011 nicht nur ein Synonym für meditative und oft auch nachdenklich stimmende Gottesdienste am Sonntagabend – nein –auszeit“, das ist mittlerweile auch eine feste Größe in der musikalischen Gestaltung eben jener wie auch anderer Gottesdienste in unserer Gemeinde, bei Konzerten und ökumenischen Gottesdiensten in ganz Dülmen.

Wir haben uns als Bandauszeit“ aus der gemeinsamen musikalischen Begleitung der Auszeitgottesdienste entwickelt und uns im Laufe der Jahre musikalisch immer weiter entwickelt.

Unsere Band besteht momentan aus 3 Mitgliedern:

Thorsten Bomm - spielt Gitarre, je nach Bedarf E-Gitarre oder akustische Gitarre. Er hat seine musikalischen Erfahrungen in mehreren Bands, vor allem im Bereich der Rock- und Popmusik gesammelt.

Susanne Falcke - singt und begleitet am Klavier. Ihr Liebe für die Musik reicht weit zurück. Neben ihrer Vorliebe für "moderene Gospel" kennt sie sich im neuen geistigen Liedgut aus, was immer wieder auch poppige Elemente in die Arbeit mit einbringt. Seit 2014 bringt sie auch ihre Fähigkeit zum Texten und Komponieren in die Arbeit ein.

Christian Schröter - spielt Schlagzeug und Percussion. Seine musikalische Prägung reicht ebenso bis in die früheste Jugend hinein. Neben dem Einsatz in verschiedenen Bands im Bereich der Rock- und Popmusik hat er viele Jahre in seiner Heimatgemeinde Jugendchöre und Kindermusicals begleitet.

Diese vielseitigen musikalischen Vorgeschichten machen den Reiz des gemeinsamen Musizierens aus. Wir verstehen uns nicht als reine „Begleitband“, die sich darauf beschränkt, den Gemeindegesang zu unterstützen. Im Vorfeld von Proben zu Auszeitgottesdiensten und Konzerten werden Liedvorschläge eingebracht und gemeinsam auf demokratischem Weg Abläufe, Vor- und Zwischenspiele und die Art der Begleitung entwickelt, ausprobiert, teils wieder verworfen oder auch bekannte, althergebrachte Begleitungen uminterpretiert oder teilweise neu arrangiert.

auszeit“ will mit eigenem Stil, der sich aus verschiedenen musikalischen Richtungen zusammensetzt, jedem Stück eine persönliche Note verleihen.

Im Laufe der ersten Jahreshälfte 2014 entstanden, zumeist aus der Feder von Susanne Falcke, eine Reihe eigener Stücke, an deren Interpretation und Arrangement vor allem im August 2014 intensiv gearbeitet wurde. Herausgekommen ist unsere erste komplett mit eigenen Stücken bestückte und selbst produzierte CD mit dem Titel´mal ganz anders“. Sie enthält Musik und vor allem Texte, die bewegen und zum Nachdenken anregen, die dazu einladen, die Dinge ´mal von einer anderen Seite zu betrachten und so vielleicht eine neue Perspektive auf Altvertrautes zu gewinnen.

Wir wünschen allen eine gute Zeit mit unserer Musik und freuen uns auf weitere musikalische Begegnungen in der Gemeinde oder bei anderen Veranstaltungen in und um Dülmen.

Hörbeispielen aus der CD ´mal ganz anders“  finden sich unten auf der Seite. Die Songtexte können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.

Ansprechpartnerin: Pfrin. Susanne Falcke Tel. 913544 oder e-mail: susannefalcke@web.de

Hörproben aus der CD "´mal ganz anders"